Hilfe zur Selbsthilfe

Oberstes Prinzip unserer Arbeit ist, dass die Projekte von Partnern in Brasilien angeregt und durchgeführt werden. Um keine dauerhaften Abhängigkeiten entstehen zu lassen, kommen nur Projekte in Frage, die sich nach einer gewissen Anlaufphase selbstständig in Brasilien organisieren und finanzieren lassen.

Unsere Projekte

Indiodorf Aldeia Beija-Flor

Rio Preto da Eva,  Brasilien

Auf dem 57 Hektar grossen Indigenengebiet wohnen seit 1991 rund 22 Familien. Dieses Projekt will helfen ein grundlengendes Lebensniveau zu schaffen.


Zum Projekt 
Wiederaufbau Zeremoniehalle

Rio Preto da Eva,  Brasilien

Die ca. 100 Indigene von Rio Preto da Eva verloren 2016 ihre Zeremoniehalle. Unvorsichtig spielende Kinder entzündeten ein Feuer, welches die Halle vollständig niederbrannte.


Zum Projekt 
Indiodorf Sateré-Mawe

Manacapuru,  Brasilien

Das Indiodorf in Manacapuru wurde durch starke Regenfälle zum Teil derart zerstört, dass die Schule und das Dach der Zeremoniehalle wieder neu aufgebaut werden müssen.


Zum Projekt 
HEMOAM Krankenhaus

Manaus,  Brasilien

Das Onkologiekrankenhaus Hemoam wird nur sehr wenig vom brasilianischen Staat unterstützt, so dass die eigene Stiftung Fundacao Hemoam auf Unterstützung angewiesen ist.


Zum Projekt 
CIGS Militärzoo

Manaus,  Brasilien

Der Zoo von CIGS unter der Leitung des Militärs, ist für Tiere aufgebaut worden, die in freier Wildbahn angeschossen oder auf den Urwaldstrassen angefahren worden sind.


Zum Projekt 
NEWSLETTER

Neuigkeiten über den Verein und unsere Projekte erhälst Du mit unserem Newsletter.

SPENDE AUF BETTERPLACE

Informiere dich über unsere Projekte und unterstütze uns mit einer Spende auf betterplace.

IMPRESSUM    |    DATENSCHUTZ    |    KONTAKT